Italien Karte mit Regionen und StädtenCinque Terre
Seite drucken

Willkommen an der ligurischen Riviera!

Cinque Terre: Fünf malerische, verträumte Dörfer an der ligurischen Riviera. Farbige Häuser an steilen Hängen, kleine Plätze mit bunten Booten, winklige Gassen, Treppenwege, Torbögen. Ein Küstenabschnitt, der verschont blieb von Bauspekulation und Naturzerstörung. Eine der schönsten Landschaften der Welt und deshalb zu Recht weltberühmt. Die totale Idylle?

Cinque Terre: Tausende von Touristen auf engem Raum - aus Mailand und New York, aus Stockholm und Marseille, aus Duisburg und Rosenheim. Gedränge auf den Wanderwegen, Tiefkühlfraß in überteuerten Restaurants. Der totale Nepp?

Die Cinque Terre, das sind fantastische Wanderwege, großartige Natur, malerische alte Dörfer, romantische Felsküsten. Die Landschaft scheint auf den ersten Blick fast unberührt von der modernen Zivilisation. Die Orte stehen unter Denkmalschutz, kaum ein neueres Haus stört das Bild. Das ideale Gebiet für Romantiker, Nostalgiker, Liebhaber unberührter Landschaften und unverfälschter alter Dörfer.

Die Cinque Terre sind längst kein "Geheimtipp" mehr. Sie sind wunderschön, aber auch voller Touristenfallen. Seit dreißig Jahren reise und wandere ich in dieser Gegend, fünf Jahre lang habe ich in Corniglia gelebt. Wo man hier gut ißt und schläft, was es zu sehen gibt und wovon die Leute leben, welches die schönsten Wanderwege sind und wie's mit dem Naturschutz aussieht, erzähle ich seit 1988 in dem bislang fast jedes Jahr neu erschienenen Cinque-Terre-Führer aus dem Oase-Verlag. Auszüge aus dem Buch und andere aktuelle Tipps finden Sie auf dieser Website.

  • Cinque Terre
  • Cinque Terre